Am 31. Januar 2017 findet mit unserer Unterstützung in den Räumlichkeiten der IHK Bonn/Rhein-Sieg der erste Unternehmererbrechtstag unter dem Titel "Unternehmen sichern, schenken und vererben" statt. Die Veranstaltung wird aus einem Impulsvortrag und fünf Themenvorträgen bestehen und in den vier Sitzungsräumen auf der 1. Etage der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, gehalten. Der zeitliche Rahmen ist für 14 - 18 Uhr angesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage bei der IHK Bonn/Rhein-Sieg.

Sie haben die Möglichkeit, zwei der folgenden Themenvorträge nach Ihrer Wahl zu besuchen:

1. Vorsorge mit Weitblick! Wichtige Eckpunkte für Testament und Erbvertrag!

    Referent: Herr Uerlings von Notare in der Region Bonn/Rhein-Sieg

2. Hätten wir es nur gewusst! Vereinbarkeit von Erbrecht und Gesellschaftsrecht!

    Referenten: Herr Knauss von der Rheinischen Erbrechtsgesellschaft e.V. und Herr Hagemeister vom Steuerberaterverband Köln e.V.

3. Kreative Köpfe gefragt! Steuerliche Gestaltungspotentiale bei der Übertragung von Betriebsvermögen!

    Referent: Herr Hagemeister vom Steuerberaterverband Köln e.V.

4. Notfallplanung praktisch! Handlungsvollmachten, Notgeschäftsführer und mehr

    Referent: Herr Rott, Fachanwalt für Erbrecht und Steuerrecht sowie Testamentsvollstrecker und Vorstandsvorsitzender der AGT e.V. (www.agt-ev.de) und Vorstandsvorsitzender des Bonner Erbrechtstag e.V.s

5. Sicher mit doppeltem Boden! Testamentsvollstreckung als Instrument der Unternehmenssicherung!

    Referent: Herr Tamoj, Fachanwalt für Erbrecht und Verwaltungsrecht, Testamentsvollstrecker und Vorstandsmitglied des Bonner Erbrechtstag e.Vs.